Südböhmisches Museum Budweis – Jihočeské muzeum v Českých Budějovicích

Dukelská 242/1, České Budějovice, 370 51
Auf der Karte anzeigen
0 Bewertungen

TOP - Eine der empfohlene Destinationen in České Budějovice

Das Südböhmische Museum gehört zu den bedeutendsten Kulturinstitutionen Südböhmens. Das Museum ist in einem imposanten Gebäude an der Dukelská Straße untergebracht. Die Thematik seiner Dauerausstellung ist die Region Südböhmen und die Besucher erfahren hier viel Wissenswertes über die Geschichte, die Kultur sowie die volkstümliche Handwerkskunst Südböhmens. Abgesehen von der Dauerausstellung veranstaltet das Museum jeweils zeitlich begrenzte Ausstellungen, die sich anderen interessanten Themen widmen, ferner Vorträge, Konzerte und weitere kulturelle Events und stellt außerdem der Öffentlichkeit sowie Partnerinstitutionen seine fachmännische Beratung zur Verfügung. Das monumentale Museumsgebäude wurde in den Jahren 1899–1901 in einem historisierenden Neorenaissance-Stil erbaut und wurde im Jahre 1903 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Museum hielt seine Vorträge beispielsweise der bekannte Weltreisende, Dr. Emil Holub, welcher mit Hilfe von seinem hier verdienten Honorar von 400 Gulden seine darauffolgenden Afrikareisen finanzierte. Bei dieser Gelegenheit widmete er dem Museum eine Sammlung seiner Naturfunde, ethnographischer Materialien sowie einiger seiner Handschriften.

Bei der kompletten Renovierung, welcher das Gebäude in den Jahren 2012–2014 unterzogen wurde, bekam das Museum eine neue Fassade, die Innenräume wurden saniert, ein barrierefreier Zugang wurde errichtet und ein neuer Eingang beim Platz Senovážné náměstí wurde angebaut. Das Museum hat das ganze Jahr über geöffnet.

Virtueller Rundgang hier

Map to Dukelská 242/1, České Budějovice, 370 51

Empfehlen Sie diese Aktivität Ihren Freunden

< Zurück zur Auswahl